"Digitalagentur" soll Verbraucherschutz im Netz durchsetzen

Paulchens Branchenblog: analytisch, tiefgründig, kritisch, blendfrei erleuchtend

"Digitalagentur" soll Verbraucherschutz im Netz durchsetzen

Bundesregierung: "Digitalagentur" soll Verbraucherschutz im Netz durchsetzen
Das Wirtschafts- und das Justizministerium wollen "Wettbewerbs-, Markt- und Verbraucherfragen der Digitalisierung" künftig von einer zentralen Aufsichtsbehörde behandeln lassen. Online-Dienste sollen transparenter werden.

Vertreter der Ministerien für Wirtschaft sowie für Justiz und Verbraucherschutz wollen die digitale Agenda der Bundesregierung an einigen Punkten fortentwickeln und weiter umsetzen. Sie haben dazu am Mittwoch ein "Programm" unter dem Titel "Mehr Sicherheit, Souveränität und Selbstbestimmung in der digitalen Wirtschaft" beschlossen.

Mehr Transparenz und Wahlfreiheit für Verbraucher

Um "Wettbewerbs-, Markt- und Verbraucherfragen der Digitalisierung" künftig besser ausleuchten und gewonnene Erkenntnisse durchsetzen zu können, bringen die Ministerien eine "Digitalagentur" als zentrale Aufsichtsbehörde ins Spiel. Sie wollen prüfen, ob eine solche Instanz sinnvoll sei.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 40680.html

Zurück zu „Branchenblog“