| Botnet | Im Fokus | Onlineartikel : Hacker nutzen bei Telekom-Angriff bekannte Sicherheitslücke

Paulchens Branchenblog: analytisch, tiefgründig, kritisch, blendfrei erleuchtend

| Botnet | Im Fokus | Onlineartikel : Hacker nutzen bei Telekom-Angriff bekannte Sicherheitslücke

| Botnet | Im Fokus | Onlineartikel : Hacker nutzen bei Telekom-Angriff bekannte Sicherheitslücke

Achtung, Angriff! Hacker versuchen immer wieder, Computer und Geräte im Internet-of-Things, mit Schadsoftware zu infizieren, um sie in einem Botnet kontrollieren und für große Attacken nutzen zu können.

Ein Hackerangriff hat am Montag viele Telekom-Kunden aus dem Netz geworfen. Die genutzte Sicherheitslücke war offenbar lange bekannt. Das BSI fordert von Staat und Wirtschaft, Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

Hacker haben versucht, weltweit DSL-Router mit einer Schadsoftware zu infizieren, um die Geräte einem Botnet hinzuzufügen. In Deutschland waren etwas weniger als eine Million Kunden der Deutschen Telekom mit bestimmten DSL-Routern aus der Speedport-Serie betroffen – hauptsächlich Privatkunden. Sowohl die Telekom als auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bestätigten, dass es sich um einen solchen Angriff gehandelt hat.

https://www.springerprofessional.de/bot ... 00674441.x

Anmerkungen Paulchen: Vielleicht auch ein Problem der zuletzt (besonders preiswert!???) eingekauften Routern usw. die NICHT hohen Sicherheitsanforderungen genügen....- natürlich ein schlechtes Image für das "eSecurity" der Deutschen Telekom....

Zurück zu „Branchenblog“