Seite 1 von 1

E

E

Education, SAK-Cluster in der Jobfamilie HR

e

erwartet

eANV

elektronisches Abfallnachweisverfahren

EB

Echte Verrechnungs-Buchung

EBIT

Earnings before interest and tax

EBITDA

Earnings before interests, taxes, depreciation and amortization Jahresüberschuss vor Zinsaufwendungen, Steuern, Abschreibungen und Schuldentilgung aus dem operativen Geschäft (gewöhnliche Geschäftstätigkeit)

EBRG

Geschäftsstelle Europäischer Betriebsrat

EBU

European Broadcasting Union

EBW

eBusiness and Webdesign, SAK-Cluster in der Jobfamilie Marketing/Product Management

EC

European Community

ECC

Electronic Communications Committee (Ausschuss des CEPT für Elektronische Kommunikation)

ECF

EU/COO Finance ; Group Service Unit unterhalb des COO

ECF-CFI

Corporate Finance EU

ECF-CG2

Functional Controlling Intern. Business G2M; zu ECF-FCE

ECF-CIB

Functional Controlling Intern. Business; zu ECF-FCE

ECF-CIP

Functional Controlling International Projects; zu ECF-FCE

ECF-FCE

Functional Controlling EU

ECF-FIP

Planning; zu ECF-FNC

ECF-FIR

Reporting; zu ECF-FNC

ECF-FNC

Financial Controlling

ECF-NCC

Natco Controlling; zu ECF-FNC

ECF-OFC

OFCF Management; zu ECF-CFI

ECF-RCR

Financial Reporting Controls & Riskmanagement; zu ECF-CFI

ECF-STF

strategic Finance; zu ECF-CFI

ECI

Embedded Common Interface

EECMA

European Electronic Communications Market Authority

EEO

Equally efficient operator

eEPK

erweiterte Ereignisgesteuerte Prozess-KetteEine "erweiterte Ereignisgesteuerte Prozess-Kette" (eEPK) ist eine ARIS-Modellierungsmethode, die bei der SINTEL Prozessdokumentation zum Einsatz kommt. Eine eEPK beschreibt Prozessabläufe mit Hilfe von Funktionen und Ereignissen, die durch Kanten verbunden werden. Erweitert wird die EPK durch zusätzliche Informationen wie ausführende Personentypen (Rollen), Inputs und Outputs oder Anwendungssyteme

EESSI

Electronic Exchange of Social Security Information

EFIS

Europäisches Frequenzinformationssystem

EFTA

European Free Trade Association (Europäische Freihandelsassoziation)

EG

Europäische Gemeinschaft

EGEA

Expert Group on Emergency Access

E-GSM

Erweiterungsband GSM

EGT

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

EHR

Enterprise Managemenet & Human Resources,gehörte zu GIA, jetzt zu GAR

EHS

Environment, Health & Safety, SAK-Cluster in der Jobfamilie HR

eIDAS

Electronic Identification Authentication and Signing

EK

EinzelkostenEinzelkosten sind Kosten, die dem Kostenträger unmittelbar zugeordnet werden können, da sie unmittelbar von ihm verursacht werden (z.B. Materialkosten)

ELOG

externe Logistik

EMB

Entwicklungsmanagementboard

EMCD

Richtlinie 2014/30/EU

EMERG

European Mediterranean Regulators Group

EMF

Elektromagnetisches Feld

EMP

Elektromagnetischer Puls

EMTEL

Emergency Telecommunications

EMV

Elektromagnetische Verträglichkeit

EMVG

Elektromagnetische Verträglichkeit

EMVU

Elektromagnetische Verträglichkeit, Umwelt, Unterabteilung von EUN zu LP in DT Technik

EN

Europäische Normen

ENUM

Telephone Number Mapping

EO

Ergebnisobjekt

EPL

Einzelpostenliste

EPN

Entwicklungsplanung Netze, Abteilung von PT in DT Technik

EPNA

Entwicklungsplanung Netze Access, Unterabteilung von EPN, jetzt von PAN in TPR in ZBT in DT Technik

EPNC

Entwicklungsplanung Netze Core, Unterabteilung von EPN, jetzt von PCN in TPR in ZBT in DT Technik

ERG

(Teilprojekt) Ergebnisrechnung

ERG

European Regulators Group (Europäische Regulatorengruppe)

ErgnSt

Ergebnis nach Steuern

ERK

Ergebnisrechnungskreis

ERM

Economic Research & Media Regulationgehört zu PRA

ERP

Enterprise Resource PlaningEnterprise Resource Planning; der Ausdruck "ERP-System" bezeichnet oftmals ganz einfach ein "Standard-Softwaresystem" für Unternehmen, wie z.B. SAP R/3

ERT

Economic replicability test

ERTV### Entgeltrahmentarifvertrag [/abk]

ESB

Spezifikation der elektronischen Schnittstelle für Auskunfts- und Verbindungsdatenersuchen sowie Telekommunikationsüberwachungen und Ortungen

EStG

Einkommensteuergesetz

ETA

Eigentümer-Akquise

ETG

Eigentümergemeinschaft

ETSI

European Telecommunications Standards Institute (Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen)

EU

Europäische Union

EuGH

Europäischer Gerichtshof

EU-Kommission

Europäische Kommission

EUN

EMVU, Umwelt & Nachhaltigkeit, Abteilung von LP in DT Technik

EUR

Europe and International Sales/Services; Group Service Unit unterhalb des COO

EUR-CBS

Consumer & Business Segment Management; zu EUR-SSM

EUR-CSS

Customer Service & Sales Management; zu EUR-SSM

EUR-IB

International Businesses; unterhalb COO

EUR-IM

International Businesses

EUR-IPD

International Partnership Development; gehört zu EUR-IB

EUR-IPM

International Program Management

EUR-IRM

International Roaming; gehört zu EUR-IB

EUR-IWF

International Wholesale Fixed (ICSS); gehört zu EUR-IB

EUR-IWM

International Wholesale Mobile; gehört zu EUR-IB

EUrlV

Erholungsurlaubsverordnung

EUR-MIA

Market Intelligence & Analytics, zu EUR-SSM

EUR-MNC

MNC Multi National Corporations; zu EUR-IB

EUR-SO

Sales Operations; zu EUR-SSM

EUR-SSM

International Sales, Service & Marketing

EVA

Economic Value Added "Der EVA zeigt den Wertbeitrag auf, der über die am Kapitalmarkt geforderte Mindestrendite hinaus vom Konzern erwirtschaftet wird."

EVN

Einzelverbindungsnachweis

EWG

Europäische Wirtschaftsgemeinschaft

EZfM

Europäisches Zentrum für Medienkompetenz GmbH, Beteiligung der Telekom