A

Häufig gebrauchte Abkürzungen in den Betrieben und deren Bedeutung

A

ABC

Activity Based Costing, Prozesskostenrechnung

ABC-Tool

Activity Based Costing-Tool, Standalone Anwendung zur Prozesskostenrechnung in INTRA

ABG

Arbeitsbewertung GHS, Begrifflichkeit aus Personalmanagement Telekom

AbKüFi

Abkürzungsfimmel

ABQ

Arbeitsrechtliche Beratung und Qualifizierung,Begrifflichkeit aus Personalmanagement Telekom

ACC

Accounting Compliance; gehört zu GAR

ACC

Audit/Corporate Control/Riskmanagement, SAK-Cluster in der Jobfamilie Corporate Functions

ACS

Corporate Strategy, SAK-Cluster in der Jobfamilie Corporate Functions

ADCO

Group of Administrative Cooperation (Arbeitsgruppe zur administrativen Koordination der Marktüberwachungsbehörden, insbesondere im Bereich der R&TTE-Richtlinie)

ADF PCNM

Application Development Factory Production Center Network Management, Abteilung von TSI

ADR

Alternative dispute resolution

ADRIA

Projekt zur Umsetzung der Initiative „Chancen_Bund“

ADSL

Asymetric Digital Subscriber Line

AEG

Allgemeines Eisenbahngesetz

AEH

Audits Enterprise Management & Human Resources; zu EHR

AEL

aktivierte Eigenleistung

AfA

Absetzung für Abnutzung

AFM

Facility Management, SAK-Cluster in der Jobfamilie Corporate Functions

AFuG

Amateurfunkgesetz

AfuV

Amateurfunkverordnung

AGAB

Arbeitsgemeinschaft anerkannter Bestätigungsstellen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGCOM

Autorità per le Garanzie nelle Comunicazioni (italienischer TK-Regulierer)

AGG

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

AGV

Arbeitsgeberverband Telekom

AGVO

Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung

AHK

Anschaffungs- und Herstellungskosten

AHS

Abhörschutz und Objekttests

AIB

Anlage im Bau

AIC

Accounting, Internal Controlsgehört zu FIN

AIR

Investor Relations, SAK-Cluster in der Jobfamilie Finance

AKNN

Arbeitskreis für technische und betriebliche Fragen der Nummerierung und der Netzzusammenschaltung

A-KOST

Anlagen-Kostenstelle

AKS

Analyse Konditionensysteme

AKT

Aktivität

AL-Nr.

Artikel- und Leistungsnummer

AM

Auftragsmanagement

AMA

Audit Management; zu HER

AMBB

Auftragsmanagement Breitbandausbau, Unterabteilung von AMIM, gehört zu PT, jetzt TPR in ZBT, in DT Technik

AMF

Auftragsmanagement Fraudfälle, Unterabteilung von AMP in GBS

AMH

Area Management HT / PMT; Group Service Unit unterhalb des Vorstands Süd- und Osteuropa

AMIK

Auftragsmanagement iKLE und Kundenprojekte, jetzt Auftragsmanagement individuelle Kundenlösungen, Unterabteilung von AMIM in DT NP, jetzt DT Technik, gehört zu ROM T, jetzt TPR in ZBT

AMIM

Auftragsmanagement Individualmarkt, Abteilung in DT NP, jetzt DT Technik, gehört zu ROM T, jetzt TPR in ZBT

AMKnb

Auftragsmanagement Kabelnetzbetreiber, jetzt Auftragsmanagement Kabelnetzbetreiber und Kundenprojekte, Unterabteilung von AMIM in DT NP, jetzt DT Technik. gehört zu ROM T, jetzt TPR in ZBT

AMKo

Auftragsmanagement Kollokation, Unterabteilung von AMIM in DT NP, jetzt DT Technik, gehört zu ROM T, jetzt TPR in ZBT

AMM

Area Management MT; Group Service Unit unterhalb des Vorstands Süd- und Osteuropa

AMM-STS

Strategy SEE

AMO

Area Management OTE-Group / SEE Marketing; Group Service Unit unterhalb des Vorstands Süd- und Osteuropa

AMO-MGM

SEE Marketing

AMP

Applikationsmagement Produktion, Unterabteilung von ZFP, zu LP in DT NP, jetzt DT Technik

AMP

Auftragsmanagement und Prävention; Abteilung von GBS

AMS

Area Management ST /SEE Sales & Customer Service; Group Service Unit unterhalb des Vorstands Süd- und Osteuropa

AMS

Automatisches Messsystem

AnerkV

Verordnung über die Anforderungen und das Verfahren für die Anerkennung von Konformitätsbewertungsstellen

AP

Arbeitspaket

AP

Abschlusspunkt Netzebene 3 (Endpunkt im Hausanschlussraum)

APL

Abschlusspunkt Linientechnik, auch "Hausverteiler für die Telefonleitungen", Ende des Verzweigungskabels der Teilnehmeranschlussleitung innerhalb des Telefonnetzes

APS

Arbeitsplatzsystem

APS

Anforderungsmanagement Produktion und Service

APT

Auftragsmanagement Projekte und Technik, Unterabteilung von AMP in GBS

ArbGG

Arbeitsgerichtsgesetz

ArbSchG

Arbeitsschutzgesetz

ARCEP

Autorité de régulation des communications électroniques et des postes (Französische Regulierungsbehörde)

ARD

Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland

ARPU

Average Revenue per User

ARR

Auftragssteuerung, Reporting und Relationshipmanagement; gehört zu GIS

ARS

Authorized Representative for Security,eine der "Group Service Units" unterhalb des Konzernvorstandsvorsitzenden

ASD

Anrufsammeldienste

ASFV

analoge Standort-Festverbindungen

AT

Anlagentyp

ATIS

Automatic Transmitter Identification System

ATM

Asynchronous Transfer Mode

ATRT

Ausschuss für technische Regulierung in der Telekommunikation

ATS GK

Außendienst Geschäftskunden, bei DT TS

ATS PK

Außendienst Privatkunden, bei DT TS

AÜG

Arbbeitnehmerüberlassungsgesetz

AUF

Summe der in Aufträgen gebundenen Mittel

AZ

Amortisationszeit, für Amortisationsrechnung

Az.

Aktenzeichen

AzK

Abzweigkasten