Die Kandidaten Deutsche Telekom Technik Zentrum "Access"

Die nächsten Betriebsratswahlen finden im Zeitraum März bis Mai 2022 statt.

Die Kandidaten Deutsche Telekom Technik Zentrum "Access"

Nur für die Besucher aus dem Telekom-Intranet: Die aktuellen Infos zur Betriebsratswahl, zu unseren Kandidaten im Betrieb DT Technik Zentrum Access und weitere interessante Neuigkeiten im Sozialen Netzwerk der Telekom: hier klicken. Link funktioniert nur im Telekom-Intranet!

Wir…
           …sind für Dich da!
           …reden mit!
           …mischen uns ein!
           …unterstützen Dich!


tratz_r.jpg

Robert Tratz

Betriebsrat in Freistellung, Büro München Marsplatz, Betreuungsbereich T-RAN und Sprecher im Beamtenausschuss (Beamter)

Robert.Tratz@proT-in.de


„Auch im neuen BR-Gremium werde ich mich aktiv und kompetent für die Sorgen und Nöte aller Beschäftigten einbringen. Besonders liegt mir die Gleichbehandlung und Chancengleichheit am Herzen.
Die Wertschätzung unseres täglichen Engagements trägt unser aller Motivation. Wird leider oft vergessen.“


Sabine Gensicke

Auskunftsperson am Standort Karlsruhe, Supporterin Beschaltungsmanagement, Beamtin
Tribe Premises Management

Sabine.Gensicke@proT-in.de


„Selbst mitmachen bedeutet für mich, etwas verändern zu können – auch im neuen Gremium möchte ich mich für die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen.“


Andrea Auth

Ersatzmitglied im BR ZA, Technische Produkt Managerin
T-SOF Squad in Bochum

andrea.auth@proT-in.de

 

„Mein Leitspruch:
'Wenn du nichts veränderst, wird sich auch nichts verändern.'
Für humane Arbeitsbedingungen im Beruf und Betrieb“


Christian Büttner

proT-in Botschafter in Heide, Projektmanager bei T-ING, Angestellter>

christian.buettner@proT-in.de



„Mit meinen Erfahrungen bei HR und Controlling und einer umfassenden Informationspolitik gilt es, in Zeiten so kurzfristiger und tiefgreifender Veränderungen Impulse zu setzen. Für mich zählt dabei nicht nur das große Ganze, sondern insbesondere auch der Einzelfall.“

 

 

 

Peter Saalmüller

Projektarbeit in T IAA bei Gebietsplanung (GPL) MBfD - Angebotskalkulation in Darmstadt

Peter.Saalmüller@proT-in.de

 

"Die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter scheinen bei der Telekom Technik immer deutlicher den Zielen der Geschäftsführung hinten anzustehen. Die MitarbeiterInnen leisten viel – täglich – und das auch wenn ständige Umorganisationen und fehlende bzw. fehlerhafte Prozesse die Arbeit schwer machen. Deshalb sollten diese Interessen auch mit genügend Nachdruck vertreten werden.
Hier braucht es zukünftig mehr Einsatz und Engagement, auch für sinnvolle und tragfähige Kompromisse. Als aktuelles Beispiel dient die merkwürdige und komplexe EZA-Regelung – so etwas möchte ich gerne vermeiden helfen. Ich bin mir auch sicher, dass wir mehr erreichen können."


Peter Vogel

Vertragsmanager

peter.vogel@proT-in.de



Stefan Höhl

Support Engineering

Stefan.Hoehl@proT-in.de


Das Miteinander.
Ziel: das gute Arbeitsumfeld erhalten wo es existiert und ein solches schaffen, wo es erforderlich ist – für alle und den Einzelnen.
Dateianhänge
211202_BR-ZA_Faltblatt.pdf

Zurück zu „Betriebsratswahlen 2022“